/*Apple Touch Icon */
Schneereste_gemalt
pleinairmaler

Ingo Ulrich

Der Künstler Ingo E. P. Ulrich fängt die Pracht der felsigen Berge, Täler und großen Flüsse im süddeutschen Schwarzwald ein. Als Teenager begeisterte er sich für Kunst und zeichnete oft seine Umgebung. Im Alter von 16 Jahren erhielt er seine ersten Pinsel und Farben, welche sich schnell zu einer lebenslangen Leidenschaft entwickelten. Um seine Fähigkeiten stetig zu verbessern nimmt er an Malworkshops teil und studiert, mit der Hilfe mehrerer Mentoren die Kunst der klassisch repräsentativen Malerei. Ingos aktuelle Periode fängt die Natur rund um Freiburg ein, wo er viele seiner Bilder vor Ort, en plein air, schafft. „Es gibt nichts Besseres als den Klang der Natur beim Malen im Freien”, sagt Ingo. „Es sind die verführerischen Geräusche des Windes, des Grases, die Vogelstimmen und das Flüstern der Natur.”

Mit meinen Landschaften, die hauptsächlich im Freien, en plein air, gemalt werden, biege ich die Grenzen der zeitgenössischen realistischen Ölmalerei hin zu einem ausdrucksstarken Hauch von Impressionismus. Ich versuche, die Seele, den Geist dieses einen bestimmten Ortes einzufangen. Ich möchte beim Betrachter ein Gefühl hervorrufen – Ich lasse den Betrachter die Wärme in einem meiner Sonnenuntergänge spüren oder den Duft der Bäume schmecken.”

Technik:

Ölfarben

Region:

Baden-Württemberg  (Freiburg)

Vor Ort

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.