/*Apple Touch Icon */
Schneereste_gemalt

Yo Rühmer

Die Pleinairmalerei habe ich 2012 als Ausgleich zu meinen rein digitalen Auftragsarbeiten als Illustratorin für mich entdeckt. Ich genieße es dabei sehr, befreit von Kundenvorgaben und Termindruck einfach nur das zu malen, was mich umgibt.

Es ist wunderschön draußen zu malen: Ich sehe nicht nur, sondern höre und fühle auch was ich gerade male:
Da ist der Wind, die Sonne, manchmal Regen oder sogar Schnee; die Blätter rascheln, die Wellen rauschen, Kinder lachen, Autos hupen….
Es geht mir dabei nicht darum das perfekte Bild zu malen. Wenn ich es hinkriege, die Atmosphäre, die ich vor Ort empfinde, mit meinem Bild einzufangen und rüberzubringen, dann bin ich rundum zufrieden: Besser geht’s nicht.

Meine Begeisterung möchte ich unbedingt teilen und habe deshalb ein Buch über die Pleinairmalerei geschrieben, um möglichst viele Menschen zu ermutigen, ebenfalls draußen zu malen. Es ist 2020 im dpunkt Verlag erschienen und heißt “Mal einfach draußen!”.

Seit 2020 gebe ich auch Pleinair-Workshops.

Technik:

Ölfarben (alla prima)

Region:

Hessen (Frankfurt am Main)

Vor Ort

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.